Tastenwelt 1/18 Give-Away Sennheiser XS Wireless 2
Mitmachen und gewinnen: Sennheiser XS Wireless 2 im Wert von 490 Euro Das XS Wireless 2 ergänzt das Drahtlos-Portfolio des Audiospezialisten Sennheiser. Das System liefert herausragenden Live-Sound, gutes Design und eine einfache Bedienung. Das macht das Mikrofon zur perfekten Wahl für ambitionierte Musiker, die auf Drahtlostechnik umsteigen möchten. Die Funkmikrofonserie XS Wireless 2 richtet sich mit vielen unterschiedlichen Set-Konfigurationen an Anwender, für die Nutzerfreundlichkeit, schnelle System-Einrichtung und zuverlässige Übertragung wichtig sind. Die Serie verfügt über ein automatisches Frequenz-Management, eine Synchronisierung auf Knopfdruck und intuitive Icons zur Bedienung, sodass Musiker, Bands und Moderatoren innerhalb von Sekunden einsatzbereit sind. „Wer sich entscheidet, von einem drahtgebundenen auf ein drahtloses Mikrofon zu wechseln, möchte ein Funkmikrofon, das vollkommen unkompliziert ist und einen hervorragenden Sound liefert”, erklärt Oliver Schmitz, Portfolio Manager Live Performance and Music bei Sennheiser. „Bei der Entwicklung haben wir darauf geachtet, die Bedienung für den Nutzer so einfach und übersichtlich wie nur irgend möglich zu gestalten. Besonderes Augenmerk galt darüber hinaus dem Klang. All das wurde in ein attraktives System verpackt.” XS Wireless nutzt die bewährten Evolution-Kapseln von Sennheiser und setzt Antennen-Diversity für einen sicheren Signalempfang ein. Teilnahmebedingungen An der Verlosung nimmt automatisch teil, wer dieses Teilnahmeformular ausfüllt, eine Post­karte, einen Leserbrief oder eine E-Mail (leserbrief@tastenwelt.de) an uns sendet. Nicht teil­nehmen dürfen feste/freie Ver­lags­mit­arbei­ter und die Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen. Die Teilnahme über sog. Gewinnspiel-Service-Unternehmen ist ausgeschlossen. Der Ge­win­­ner wird benach­­­rich­tigt; der Rechtsweg ist aus­­ge­schlos­sen. Teilnahmeschluss ist der 8. Januar 2017 (es gilt das Datum des Post­stem­pels).

Diese Umfrage besteht aus 3 Fragen.